WINDVERBÄNDE

Grundsätzlich muss jedes Hallen-, Stahl- und Holzbauwerk in Längs- und Querrichtung ausgesteift werden. Die dafür erforderlichen Maßnahmen im Dach- und Wandbereich sind abhängig von der jeweiligen Strukturform des Tragwerks. Am geeignetsten sind hierfür Windverbände inkl. Spannschloss nach DIN 1480.

Windverbände

Maßgeschneiderte Rundstahl-/Windverbände

Die Windverbände können nach Ihren Wünschen und Bedarf gefertigt werden.

Das heißt für Sie:

  • kurzfristige Lieferzeiten in jeder gewünschten Länge
  • mehr Flexibilität
  • keine eigene Lagerhaltung
  • Sonderausführung nach Ihren Wünschen

Rundstahlverbände - Standard

  • Werkstoff für Rundeisen und Anschweißplatten S 235 mit WAZ 2.2
  • Spannschlossmuttern verzinkt nach DIN 1480
  • Anschlussplattengröße* siehe Skizzen.
  • Eine Bohrung pro Anschlussplatte

HINWEIS: Rundeisen sind in die * Anschlussplatte eingeschweißt (nicht aufgeschweißt)

Rundstahlverbände