SICHERUNGSMUFFEN

Sicherungsmuffen für ihre HV-Stahlbauverschraubungen, vorrätig in den Größen M12 - M36 inklusive Materialzeugnis 2.2. Durch Rundumverschweißung erhalten sie eine gesicherte Verbindung! Ihre Lösung für schwer- oder unzugängliche Konstruktionsbereiche - kostengünstig und zeitsparend! Natürlich auch zu verwenden bei ungünstigen Umwelteinflüssen. Vielfältige Einsatzbereiche vom Brücken- und Schiffsbau, genauso wie im Offshore-Bereich, bis hin zum reinen Stahlverbundbau. Zulassung: CE-Kennzeichnung, Werkszeugnis 2.2, gebrauchsmustergeschützt, TÜV, keine Bauaufsichtliche Zulassung notwendig.

  • Günstig für Einbausituationen, die nicht zugänglich sind
  • für Schweißträger, Rohrkonstruktionen,
    Schweißbaugruppen, Träger oder Sonderkonstruktionen
  • Positionierung von HV-Muttern oder Schrauben
  • gebrauchsmustergeschützte Ausführung
  • Gewichtseinsparung bei komplexen Verbindungen
  • kein Handloch notwendig bei Rohrverbindungen
  • verschiedene Einbauvarianten für gestalterische Aspekte
  • CE-Kennzeichnung, TÜV, Werkszeugnis 2.2, keine
    bauaufsichtliche Zulassung notwendig

SICHERUNGSMUFFEN

Neben den Standard-Abmessungen können auch Größen auf Wunsch hergestellt werden.

Sicherungsmuffen für Mutter Sicherungsmuffen für Schrauben
Pulverbeschichtung Ja Ja
Nassbeschichtung Ja Ja
Feuerverzinkung nach Absprache Nein
KTL-Beschichtung nach Absprache Nein
HV M12 Ja Ja
HV M16 Ja Ja
HV M20 Ja Ja
HV M24 Ja Ja
HV M27 Ja Ja
HV M30 Ja Ja
HV M36 Ja Ja

Standard – HV Sicherungsmuffe

Die Verbindung wird durch das Einsetzen der HV-Sicherungsmuffe auf der Rückseite der Verschraubung hergestellt. Vor dem Verschweißen der HV-Sicherungsmuffe an der Unterkonstruktion werden in korrekter Reihenfolge und Lage die entsprechende Mutter oder Schraube und eine Unterlegscheibe in die HV-Sicherungsmuffe eingelegt bzw. eingesetzt.

Nach dem Aufbringen des vollen Anziehmoments entsteht über die Vorspannkraft eine Klemmwirkung, die einen sicheren Sitz der Verbindung gewährleistet. Im montierten Zustand sind nur noch der Kopf und der Bund zu sehen. Anzugsmoment entnehmen Sie den Datenblättern der Schraubenhersteller.

Schraubengröße HV Artikelnummer SW D1-Ø D2-Ø H1 H2 Material Stückgewicht
M12 12-HV-00010 22 26 30 18 29 DC 01 0,038 kg
M16 16-HV-00020 27 32 36 22 34 DC 01 0,054 kg
M20 20-HV-00030 32 39 43 25 38 DC 01 0,071 kg
M24 24-HV-00050 41 48 52 30 44 DC 01 0,108 kg
M27 27-HV-00060 46 54,5 58,5 33 47 DC 01 0,132 kg
M30 30-HV-00070 50 59 63 35 49 DC 01 0,150 kg
M36 36-HV-00080 60 70 74 41 56 DC 01 0,208 kg

Weitere Größen auf Anfrage möglich (ohne Verbindungsmittel)

Montage / HV Sicherungsmuffe

1) Mutter in HV-Sicherungsmuffe
2) Unterlegscheibe in HV-Sicherungsmuffe (Fase zur Mutter)
3) Ausrichten der HV-Sicherungsmuffe a)
4) Verschweißen der HV-Sicherungsmuffe mit amin = 3mm, umlaufend

Hinweis: a) Vergewissern Sie sich vor dem Aufschweißen, dass die Bauteile richtig aufliegen und mittig zentriert sind. Bei der Montage beachten Sie das Anzugsmoment der Schraubenhersteller. Auch bei dem Einsatz von z.B. Schlagschraubern ist hierbei auf das korrekte Anzugmoment zu achten.